Zurück   outdoorCHANNEL > Pferde & Reiten > Sonstiges > Allgemeiner Reiter-Talk
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Forum Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2012, 07:25   #501 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von oldMichael
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Niederbayern
Beiträge: 2.317
Standard

Zur Steuer, wenn du ein Betrieb bist ist es einfach, als Privatperson musst du der Steuer erklären, das es Gartenpflegearbeit ist.
__________________
Gruß
Michael

Sie brauchen Hilfe? Homöopathie, Bachblüten und Schüßlersalze haben nicht geholfen? Die Schulmedizin versagt?
Dann kommen sie zu mir, ich helfe ihnen mit der Kraft der Engel! Geprüftes und diplomiertes Medium, ich helfe mit der Kraft meines Namensgeber "Michael" Preisliste und AGB auf Anfrage.
oldMichael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 06:38   #502 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Darling
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Ahrtal
Beiträge: 857
Standard

@ fiffie: es tut mir so wahnsinnig leid
Darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 13:39   #503 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 5.347
Standard

@Fiffie@

Es ist vielleicht ein denkbar blöder und ungünstiger Zeitpunkt, aber magst Du mir dennoch mitteilen, wie Du das mit dem Heu einweichen gehalten hast?

Ich fütter grad meinen schwarz/weißen mit nassem Heu. Er hustet seither auch nicht mehr und atmet wieder normal, kurzum er ist richtig fit.
Aber wie lange sollte man das Heu eigentlich tauchen? Über Nacht, oder ne halbe Stunde...oder wie???

Ich mach´s bisher so, dass ich immer so 2-3 Scheiben (GsD haben wir noch kleine Ballen) in ein Heunetz stopfe und tauche, bis es überall komplett nass ist. Das Heu fällt im Netz schön auseinander, wenn man nicht zu viel nimmt und ist somit schnell durchweicht.
Hab mir dann über dem Kübel nen provisorischen Flaschenzug gebaut und zieh es dann hoch zum Abtropfen. Oh Mann ist das schwer...glaubt man echt nicht.

Wie gesagt, bei dem Schecken klappt´s, die alte Haflingerin verträgt´s nicht. Sie hat wieder angefangen zu husten, als ich´s probiert hab und bekommt nun wieder Heucobs und Luzernehäcksel.

Wäre zu schöne gewesen, wenn ich die beiden Allergiker wenigstens tagsüber hätte zusammenstellen können.
Aber es soll wohl nicht sein.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 15:31   #504 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Ares
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.764
Standard

...ich habe es damals auch nur eingetaucht und dann wieder raus und abtropfen lassen...
__________________
Das Pferd ist Dein Spiegel, es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt Deine Seele, es spiegelt auch Deine Schwankungen. Ärgere Dich nie über Dein Pferd – Du könntest Dich ebenso über Deinen Spiegel ärgern!
Ares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 16:23   #505 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 2.503
Standard

also, bei den Allergikern, die ich im Stall hatte, habe ich das Heu draussen mit der Giesskanne übergossen. So eine Kanne pro Fütterung - musst ja nur den Staub binden. und bei Draussenfütterung hast du ja schon mal 80% weniger als im Stall. Wenn du deine tagsüber auf dem Paddock hast, müsste die Fütterung doch auch so funktionieren.

Der eine kam hier an, mit verklebter Lunge, Sabber lief aus beiden Nüstern, ganz furchtbar, TA gab dem Wallach noch 6 Wochen bei der Symptomatik. und der andere war auch schon jahrelang in Behandlung. Innerhalb von einigen Tagen trat bei dem einen eine Wahnsinnsverbesserung ein. klar, Allergiker blieben die immer.
Beide hatten immer so im Frühjahr/Herbst ein paar Wochen, in denen sie verstärkt atmeten. aber das war dann die Pollenbelastung. irgendwelche Schleimlöser oder sonstige Medikamente brauchten beide nicht.
Vorteil bei uns ist halt, die komplette Trennung von draussen füttern, Ruheraum mit Sägemehl und Heulager. aufschütteln mach ich beim Heu prinzipiell nur draussen, bzw. innen nur, wenn alle Pferde weg sind und dann trage ich die Gabeln raus. dann ist der Heustaub weg, bis die wieder Richtung Stall kommen.
__________________
hafipower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 21:10   #506 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Santiano
 
Registriert seit: 27.01.2012
Beiträge: 833
Standard

huhu Pinto,
wir haben eine grosse Plastikregentonne, da stopfen wir das Heu für Kathi rein und giessen mit ner Giesskanne ordentlich Wasser drauf. Unten in der Tonne sind Löcher. Wir wässern das Heu immer so ein bis 2 Std. vor der Fütterung.
__________________
Träume nicht Dein Leben,
sondern lebe Deinen Traum.
Santiano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 21:45   #507 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 4.789
Standard

@pinto
mangels alternativen habe ich das heu immer in eine karre gepackt, dann mit dem schlauch ordentlich durchgeweicht, ca. 'ne viertelstunde stehen lassen, dann raus genommen, verfüttert und das restliche wasser ausgekippt. deine heunetz-variante halte ich für eine gute lösung.
slider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 21:51   #508 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 03.03.2010
Beiträge: 416
Standard

Ich hab ne Wanne am Bach stehen, die schaufel ich voll Wasser. Dann stopfe ich die Heunetze mit aufgeschütteltem Heu (ca 5kg/Netz), leg dass dann in die Wanne und trampele drauf rum. So ein paar Minuten lang. Dann lege ich es zum Ablaufen ins Gras und verfüttere es dann. Das Heu für demn Morgen wasche ich abends und lasse es länger liegen.
Ich muss immer noch waschen, einen Allergiker habe ich ja noch.

Oh, mein Mann...
Ich fahre bald wieder in die Camargue zum Reiten.
Wir sind da grade am Planen wie und was usw.
Und dann fragt meine RL: Sollen wir mit dem Hänger fahren, für den Fall, dass dir da was nettes über den Weg läuft?
Ja, klar...nee danke...
Dann sag ich zu meinem Mann: Du, ich hab jetzt schon das Gefühl, dass ich nur Pferde unter den Hintern bekomme, die "rein zufällig" zum Verkauf sind...
Dann sagt er mir: Ja, das hat er ja auch so ausgemacht mit der RL: Sie sucht mir eins aus und wir nehmen es dann mit...
Ich bin aber ganz froh, dass wir das geklärt haben, für einen kleinen Moment hatte ich befürchtet, meine RL ist irgendwie taktlos geworden...was so gar nicht zu ihr passt.

Wir fahren mit dem Zug!
Fiffie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 22:26   #509 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 5.347
Standard

Danke Ihr Lieben,
es läuft also alles darauf hinaus, einfach gut naß zu füttern, sodass jeder Halm was abgekriegt hat.
Ich merk´s ihm ja auch an, ich mach das jetzt seit 8 Tagen und er ist wieder fast der Alte (Volldepp).
Schade ist halt nur, dass ich die Herde so auseinanderreißen mußte. Sein Kumpel steht immer vor dem Paddock und ich hab das Gefühl, er weint innerlich bittere Tränen.

Bei meiner Stute reicht es leider nicht, zu wässern. Sie braucht ihr Spezialfutter weiterhin.
Aber wir werden die Tage rumbringen, bis die Koppeln so weit sind.
Wir haben schon andere Sachen durchgestanden, das schaffen wir auch noch.
Als ob sie nicht schon genug mitgemacht hätte.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 17:45   #510 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 2.241
Standard

Meine Stute ist gestern fast erstickt, nachdem sie grade mal ein paar Runden Trab an der Longe gegangen war. Danach hustete und würgte sie drei Stunden lang ununterbrochen, so schlimm war es noch nie. Abends, bevor der TA seine Kleintiersprechstunde rum hatte und zu mir in den Stall kommen konnte, hatte sie sich dann endlich wieder eingekriegt - TA wieder abbestellt. Aber das war gestern echt der Horror. Dabei kriegt sie das Heu schon seit Jahren nassgemacht (ich nehm die Gießkanne, was anderes geht im Pensionsstall eh nicht). Und da steh ich gestern so vor meiner Box und Franzi kämpft da drin verzweifelt um Luft, und der SB stellt sich daneben und meint, so schlimm war das ja noch nie. Ich drauf - die gehört auf Späne! Ich kauf sie auch selber! Er zurück - nö, bei mir werden keine Späne eingestreut. Ich wieder: Hallo, die ist 9 Jahre, guck sie Dir doch an! Die will ich noch ein paar Jahre haben!!! Darauf hin ging er wortlos. Ich könnte grad...
Morgen kommt der TA und wir fangen wieder mit Eigenblutbehandlung an. Trotzdem - alles nur Flickwerk, Sch***!!!
Schecki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dinge in der Pferdehaltung die eingemottet gehören!! LittleAngel Haltung 94 21.09.2011 21:01
Totilas - Die Schattenseiten des Traumpferdes (Haltung) Sila Aktuell 14 22.10.2010 16:04
Praxishandbuch Pferdehaltung gänseblümchen Haltung 1 15.07.2009 17:44
Reitplatzbau in Eigenregie... Esa Haltung 20 23.06.2009 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


 

Top-Themen im outdoorCHANNEL

Test

outdoor Editors Choice 2014 - Ausrüstung
Foto: Hersteller

Die Lieblingsprodukte der outdoor-Redaktion

Über 500 Teile werden in unseren Tests jedes Jahr geprüft. Nur die besten erhalten den Editors... mehr ...

Nike Fußballschuhe

Nike Mercurial Superfly IV Cristiano Ronaldo CR7
Foto: Nike

Nike Mercurial Superfly IV: das ist Ronaldos neuer Schuh

Nike Mercurial Superfly IV - das ist der neue Superschuh von Cristiona Ronaldo! Wie auch beim neuen... mehr ...

Tribüne

EA SPORTS Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
Foto: EA Sports

Welches Ritual hast Du vor dem Spiel? Mitmachen lohnt sich!

Habt Ihr auch Rituale, die Ihr vor jedem Spiel macht? Erst den linken Schuh, dann den rechten? Erz... mehr ...

Tribüne

Foto: Imago

Ronaldos schönster Volltreffer: Freundin Irina Shayk

Cristiano Ronaldos schönster Volltreffer! ZEUGWART zeigt Euch tolle Bilder von Irina Shayk, der... mehr ...

outdoorCHANNEL

Richtig schmutzig: Die wildesten Bilder des BraveheartBattle 2014

Mehr als einen Halbmarathon laufen, im Schlamm robben, durchs Feuer gehen, klettern, hangeln,... mehr ...

Startseite

Waldschäden
Foto: Bernhard Glatthaar

Hässlich! Waldschäden durch Forst - mehr als 50 Bilder der MB-User

Von wegen böse Biker: unsere User haben ganz viele Waldschäden fotografiert, die durch schwere... mehr ...

Vertical Life

Stonenudes © Dean Fidelman

Stonenudes - Kalenderbilder 2014

Aktfotografie oder Kletterbilder? Beides! Hier zeigen wir die Bilder aus dem Stonenudes-Kalender 2014. mehr ...

outdoorCHANNEL

Päärchen hat Sex auf Tisch

10 Gründe, mehr Sex zu haben

Sex ist nicht nur schön, sondern auch noch gesund! Was Sex alles kann und wie er Ihre Gesundheit f... mehr ...

outdoorCHANNEL

Bikini Mode von Victoria's Secret
Foto: Russel James | Victoria's Secret

Fotostrecke: Victoria's Secret - die Bikini-Kollektion 2013

Noch friert's bei uns Stein und Bein - drum hier ein kleiner Ausblick auf den Sommer ... mehr ...

Camp & Equipment

Ausrüstung: Outdoor-Gadgets
Foto: Hersteller

Was mit muss: Die 20 besten Outdoor-Gadgets

Oft sind es die kleinen Sachen, die Großes bewirken. Hier sind 20 Dinge, die Ihnen das Outdoor-Leben... mehr ...

outdoorCHANNEL

Fashion on Climbing Wall - Fashion: Janet Lee Kim - Photos: George Evan Andreadis

Fotostrecke: Mode-Shooting an der Kletterwand

Catwalk senkrecht: in New York ging ein Foto-Shooting nicht über die Bühne sondern die Kletterwand... mehr ...

Leute

Sasha DiGiulian
Foto: Reinhard Fichtinger

Stern am Kletterhimmel: Sasha DiGiulian (Bilder)

Die Erfolge der Sasha DiGiulian lassen sich so langsam nicht mehr an den Fingern abzählen. Deshalb:... mehr ...

MountainBIKE RoadBIKE ElektroBIKE outdoor klettern Cavallo AnglerNetz taucher.net planetSNOW active life Zeugwart

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0