Zurück   outdoorCHANNEL > Pferde & Reiten > Ausrüstung > Fahren & Ziehen
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Forum Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2012, 20:19   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 2.938
Standard

Ich find`s oberwitzig !!
hab mich halbtot gelacht!!

Allerdings immer erst nachdem klar war, dass den Pferden nichts Schlimmes passiert ist.

Die fast ertrinkenden Schimmel im Wasser zum Beispiel sind natürlich ganz schrecklich.

Die Mäuler der Fahrpferde möchte ich denn auch lieber nicht sehen. Was den Menschen passierte und die auseinanderbrechenden Kutschen sind mir wurscht.

Obergut fand ich das Tigerscheckengespann , das im Wasser einen Passagier verlor. Seinen folgenden "Kampf" im Wasser fand ich herrlich !

Gut fand ich auch, dass immer sofort Helfer zur Stelle waren.
clynghoj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 22:43   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 5.486
Standard

Zitat:
Zitat von clynghoj Beitrag anzeigen

Die Mäuler der Fahrpferde möchte ich denn auch lieber nicht sehen
. Was den Menschen passierte und die auseinanderbrechenden Kutschen sind mir wurscht.
Meinst Du nun konkret zu dem Video, oder generell?
Man kann auch gesittet und kontrolliert fahren.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 08:41   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 2.938
Standard

Natürlich meine ich die Mäuler in dem Video. Aber als ich das so sah, dachte ich mir, auch DA , im Fahrerlager, ist nicht alles Gold und eideidei. Auch da gibt es so`ne und solche, gelle.

Wird mir nur selten bewußt, weil ich nur ganz wenige Fahrer kenne und die sind sehr ordentlich mit den Pferden und reißen da nicht rum.

Nun sind das hier in diesem Film natürlich alles Extremsituationen und da geht`s dann schon mal ruppig zu.

Nach wie vor finde ich das zum Lachen. Ein Pferd, dem die umgekippte Kutsche in die Hacken rutscht, ist bestimmt nicht begeistert, aber wenn es dann wegrennen kann (und das taten sie ja) , dann entspricht das schon eher seiner Natur als wenn es zusammengeschnürt aushalten muss.

Dass die Menschen nur so purzelten, das Material in Stücke ging, stört mich nicht. Die machen das alles freiwillig.
clynghoj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 08:56   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 2.504
Standard

wobei ich nun nicht behaupten würde, dass alle "Fahrer" in dem Video auch fahren konnten. Das eine ist, an den Leinen zu zerren und das andere ist "fahren" . Aber auch im Marathonfahren geht es nicht immer nach Achenbach zu. Beeindruckend finde ich beim German Masters in der Schleyerhalle immer die Vorderpferde der Vierspänner. In den engen Hindernissen ist nicht mehr viel mit Lenken, die müssen so was von mitdenken. Da sieht man riesige Unterschiede, welche Pferde Erfahrung haben und welche noch nicht so sehr. Die reagieren dann auf die Stimme des Fahrers, und biegen darauf ab.
Vor zwei Jahren haben wir mal gesehen, wie die mit ihren Vierspännern in der Halle durch Feuerwerksprühsäulen fuhren. (keine Ahnung, wie die Dinger heissen, die aus dem Boden Sterne hochstreuen). Die Pferde gingen durch wie nix - die sind so was von cool.

Hier ist es wie beim Reiten: die einen sitzen drauf und ziehen , die anderen reiten/fahren.
__________________
hafipower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 09:03   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 2.938
Standard

@hafipower

Ich fand sehr deutlich zu sehen, dass das grundsätzlich Fahrfehler waren. Die Pferde konnten nie was dazu !!!

Vom Fahren versteh ich bestimmt nicht viel, aber das zu sehen, ist echt keine Kunst. In dem Film meine ich, damit die Fahrersleute hier nicht gleich denken, ich will nun alle Fahrer verunglimpfen.

In der Holstenhalle in Neumünster hab ich Michael Freund mal erlebt mit seinem Vierspänner. Unglaublich wie die gingen. Sagenhaft !!
clynghoj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 09:39   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 2.504
Standard

ach ja, das waren noch Zeiten , als der Freund noch selber in die Leinen griff....
In den Anfangszeiten gab es in Stuttgart auch immer noch den Gespannwechsel. da mussten dann die Fahrer in einem Durchlauf mit einem Konkurrenzgespann starten. das war auch eine feine Sache.
__________________
hafipower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 11:20   #17 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 5.486
Standard

Zitat:
Zitat von clynghoj Beitrag anzeigen

Ich fand sehr deutlich zu sehen, dass das grundsätzlich Fahrfehler waren. Die Pferde konnten nie was dazu !!!!
Davon kannst Du generell zu 99,9 % ausgehen. Fahrfehler, Leichtsinn, und (man sollte es nicht glauben) Alkohol sind die häufigsten Unfallursachen.


Zitat:
Nun sind das hier in diesem Film natürlich alles Extremsituationen und da geht`s dann schon mal ruppig zu.
Das ist wie in jedem anderen Turniersport auch. Wenns eng wird, wird zugelangt.
Daher habe ich mich vom Turniersport komplett distanziert, auch als Zuschauer.


Zitat:
Beeindruckend finde ich beim German Masters in der Schleyerhalle immer die Vorderpferde der Vierspänner. In den engen Hindernissen ist nicht mehr viel mit Lenken, die müssen so was von mitdenken. Da sieht man riesige Unterschiede, welche Pferde Erfahrung haben und welche noch nicht so sehr. Die reagieren dann auf die Stimme des Fahrers, und biegen darauf ab.
Ich krieg da immer Gänsehaut. Wahnsinn, gell?
Aber das sind Gespanne, die jeden Tag trainiert (nicht verheizt) werden, die sind dann wirklich eins mit dem Fahrer.
Ich habe echten Respekt vor den wirklich gute Fahrern, wobei auch die ihre Methoden haben, die Pferde herzurichten, das ist das, was der Zuschauer eben nicht zu sehen kriegt.
Aber ein Pferd im Geschirr ist total anders, als unterm Sattel und Disziplin ist im Fahrsport oberstes Gebot.
Beeindruckend, wenn 10 Gespanne zur Siegerehrung nacheinander anfahren und die Ehrenrunde drehen, das schaue man sich dann mal bei einem Reitturnier an.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 12:15   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 2.504
Standard

vor allem wenn es im vollen Speed durch die Halle geht - und die leicht grün angelaufenen Ehrengäste Panikattacken bekommen. (wobei ich da wahrscheinlich bei DER Geschwindigkeit auch Schiss hätte.)

@Pintopower
Geht ihr da auch hin?? Wir sind dieses Jahr wieder dabei - Karten sind schon reserviert
__________________
hafipower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 16:03   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 5.486
Standard

Zitat:
Zitat von hafipower Beitrag anzeigen
@Pintopower
Geht ihr da auch hin?? Wir sind dieses Jahr wieder dabei - Karten sind schon reserviert
Neee @hafilein@
Ich war da noch nie.

Wir sind nur früher selber Turnier gefahren und waren hinterher auch des öfteren als Zuschauer noch unterwegs.
Mittlerweile interessierts mich nicht mehr.
Wir nutzen unsere WE u. freien Tage lieber, um selber anzuspannen und den Wald unsicher zu machen.


Mir ist das alles zu viel Trubel.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 16:23   #20 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 13.01.2009
Beiträge: 2
Böse

Zitat:
Zitat von Diana Maier Beitrag anzeigen
Wie findet Ihr das Video?

Video: Fahr WM bei cavallo.de

Wenn ich das richtig verstehe, war die Frage ja wohl so gemeint, ob sich das Video als Werbung für den Fahrsport eignet und ob man damit mehr Zuschauer zur WM nach Riesenbeck locken kann.
Für mich ist das eher abschreckend!
Andererseits gibts aber ja auch Leute, die es lustig finden, wenn in irgendwelchen Pannenserien im Privatfernsehen Kinder mit dem Bobbycar vor die Wand knallen oder andere böse Stürze inszeniert werden, weil man als Eltern damit 150,-- Euro verdienen kann. Solche Personen spekulieren dann wohl auch auf Unfälle mit Pferden....
Hinnerk XXL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rose Count Solo 2 (2012) oder Radon ZR Team 7.0 (2012) PimpWizkid Rat(d) gesucht? 7 27.11.2011 21:35
Verkaufe: Turner 5.Spot, Grösse M joey_ Suchen und Verkaufen 0 18.09.2010 10:22
Scheiben Bremse Schleift bei meinem Cube wenn ich Kurve fahr Cube Bike Racer Bremsen 27 23.08.2007 09:09
FAQ Fahr-Technik Bereich?! Bulls-Rider Sonstiges 2 02.10.2004 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:27 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0