Zurück   outdoorCHANNEL > Pferde & Reiten > Haltung und Fütterung > Fütterung
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Forum Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2017, 21:16   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01.08.2017
Beiträge: 2
Standard Pferd braucht mehr Energie

Mein Sportpferd braucht mehr Energie, er kriegt momentan zu fressen:
3x täglich 1 Schippe Müsli
1x täglich 1l Hafer
2-3x wöchentlich Mash oder Rübenschnitzel
2x täglich Heu
Er geht morgens 6 h auf die Weide und wird mittags/abends dann abwechslungsreich bewegt,
-2x wöchentlich gesprungen
-1x wöchentlich longiert
-2x wöchentlich Dressurarbeit
-1x wöchentlich locker reiten oder Gelände
-1x wöchentlich Pause
Am Wochenende ist dann öfters Turnier. Er ist 13 Jahre alt.

Was kann ich zusätzlich füttern?

Geändert von Flairus (01.08.2017 um 21:20 Uhr)
Flairus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 08:33   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von oldMichael
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Niederbayern
Beiträge: 3.212
Standard

Das ist was du fuetterst? Warum?
Ich verstehe nicht was heisst zwei mal Heu?

Das Durcheinander zeigt, dass ihr keinen Futtermeister mit Ahnung habt.
Also 24\7 Heu ist muss! Optimal dazu ist 24\7 Gras. Ohne dem wird der Magen krank und das Pferd nimmt ab. Als Kraftfutter Hafer, ich kenne Rennpferde die 20l am Tag bekommen. Dazu Mineralfutter abgestimmt auf die Blutwerte.

Da Pferde ueber ihre extrem spezialisierten Bakterien verdauen ist Abwechslung negativ.
__________________
Gruß
Michael

Neue bahnbrechende Methode aus den USA. In den USA hat ein Arzt seinen Finger in den Popo gesteckt und dann den schwer kranken Patienten daran riechen lassen. Der Patient wurde darauf hin gesund. Die Schulmedizin kann das nicht erklären. Der Arzt sagte man müsste der Krankheit den Stinkefinger zeigen, damit sie beleidigt abhaut. Bis heute feiert die Methode unbeschreibliche Erfolge, wie gut informierte Facebookuser erzählen.
oldMichael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 09:12   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 3.584
Standard

Woraus schließt Du , dass er mehr Energie braucht?
clynghoj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 10:00   #4 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01.08.2017
Beiträge: 2
Standard

Er kriegt das Heu so das er es 24h hat, morgens eine Portion die dann bis zum Abend reicht und dann nochmal eine die bis zur nächsten Heugabe am Morgen reicht.
Flairus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 22:35   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Priska
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 2.363
Standard

Und wieviel Heu ist es nun ????????????????????

Kennst Du Dich mit der Größe des Magens eines Pferdes aus und der Art der Verdaung ?
__________________
Ich liebe Pferde und diskutiere gern mit Eseln über das Für und Wieder ihrer Hufpflege
Priska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 05:53   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 3.863
Standard

Nun zieht Euch doch mal nicht an dem Heu hoch, wenn zur nächsten Fütterung immer noch was da ist, dann ist es doch genug! Meine werden heumäßig auch so gefüttert, und ich wieg es auch nicht ab! Außerdem geht das Pferd ja auch noch den halben Tag auf die Koppel. Und so durcheinander finde ich die Fütterung gar nicht, OM, das Pferd kriegt, bis aufs Mash, doch jeden Tag dasselbe!

Mich würde aber auch Clynghojs Frage interessieren - wie kommst Du zu dem Schluss, dass das Pferd mehr Energie braucht? Es ist schon relativ viel an Getreide, was Ihr da ins Pferd füllt. Wenn wirklich Energiezufuhr nötig ist, würde ich eher auf Leinöl ausweichen als noch mehr Kohlenhydrate ins Pferd zu bringen. Aber vielleicht ist auch einfach die Anforderung zu hoch und sollte etwas runtergesetzt werden, wenn das Pferd dabei abnimmt. Viele Pferde sind auch jetzt bei diesem warmen, schwülen Wetter schlapp und haben keine Lust, meine auch. Ich nehm auf sowas Rücksicht...

Geändert von Schecki (03.08.2017 um 05:56 Uhr)
Schecki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 08:08   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von oldMichael
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Niederbayern
Beiträge: 3.212
Standard

Muesli, Masch und Rueben, hoert sich nach so allem an was es gibt.

Edit zum Pferd und der fehlenden Energie.
Ohne das Pferd zu sehen, kann man eh nichts sagen. Wenn es ein intelligentes Tier ist, dann sind 17 Stunden Langeweile und Verzweiflung am Tag auch eine moegliche Ursache.
__________________
Gruß
Michael

Neue bahnbrechende Methode aus den USA. In den USA hat ein Arzt seinen Finger in den Popo gesteckt und dann den schwer kranken Patienten daran riechen lassen. Der Patient wurde darauf hin gesund. Die Schulmedizin kann das nicht erklären. Der Arzt sagte man müsste der Krankheit den Stinkefinger zeigen, damit sie beleidigt abhaut. Bis heute feiert die Methode unbeschreibliche Erfolge, wie gut informierte Facebookuser erzählen.

Geändert von oldMichael (03.08.2017 um 08:12 Uhr)
oldMichael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 12:34   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 7.083
Standard

Zitat:
Zitat von Schecki Beitrag anzeigen
Mich würde aber auch Clynghojs Frage interessieren - wie kommst Du zu dem Schluss, dass das Pferd mehr Energie braucht? Es ist schon relativ viel an Getreide, was Ihr da ins Pferd füllt.
Gleiche Frage!!!
Für mich wäre das Getreide schon mal viel zu viel, das kann in der Verdauung gar nicht richtig aufgeschlüsselt werden und übersäuert das Pferd. Ebenso generell zu viele Sorten, ich bin auch nicht wirklich ein Freund von Ölen in der Fütterung!
Wozu braucht das Pferd die Energie?
Leistung resultiert aus gesunder Fütterung und aufbauendem Training. Seinem Pferd Magengeschwüre anzufüttern ist dabei kontraproduktiv.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 20:00   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Priska
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 2.363
Standard

Heute war ich wieder bei einer schon älteren Isi-Stute , die ich für den Freizeitbetrieb auf
Barhuf ungestellt hatte.
Die Maus darf jetzt in Rente mit der früheren Reitbeteilung machen , was nochpast !

Jetzt wurde , weil sie einfach mit nix zunahm dann ein Magegeschwür festgestellt und
ein paar Mineralmängel.

Bekommt jetzt eine Kombie von Medis usw. und war heute super drauf und hat mich schon
lauthals Begrüßt , wirkt zwar noch Dünn ,aber ist viel Aufgeweckter.
Sie Frist endlich mal ganz normal.
__________________
Ich liebe Pferde und diskutiere gern mit Eseln über das Für und Wieder ihrer Hufpflege
Priska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 07:14   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 3.584
Standard

Viele Pferde haben Magengeschwüre, keiner merkt`s.

Ich finde das mit dem Heu völlig in Ordnung. Wir füttern unseren Hannoveraner genauso, die Knabstrupper werden auch schon mal leicht begrenzt.

Das Sportprogramm des Pferdes, um das es hier geht, macht auf mich einen hektischen Eindruck. Ein Pferd muss nicht zwangsläufig jeden Tag gearbeitet werden, auch ein Sportpferd nicht. Vielleicht ist es einfach trainingsmüde und erschöpft?
clynghoj ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was kann ich meinem pferd geben wenn es keine möhren mehr fressen darf? LittleWhitePony Fütterung 10 06.10.2014 22:32
Wenn Pferd durch Genick geht, trabt es nicht mehr an. Cheyenne__x3 Training & Ausbildung 5 14.02.2010 07:49
Pferd will nich mehr springen Rockopferdchen Training & Ausbildung 19 25.01.2010 16:07
pferd hustet nicht mehr, Equipulmin-gel abzugeben mannyrider Medizin 2 19.05.2009 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0