Zurück   outdoorCHANNEL > Pferde & Reiten > Medizin, Verhalten & Rechtliches > Medizin
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Forum Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2011, 21:42   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 1
Standard Pferdealter

Hallo,

vor ca. 1-2 Jahren berichtete Cavallo über eine private Statistik eines Tierarztes bzgl. durchschnittlichem Pferdealter im Freizeitbereich.
Kann sich irgendjemand an diesen kurzen Artikel erinnern?

Hat jemand verläßliche Zahlen mit Angabe der Quelle zu dieser Thematik?

Es wäre auch interessant Daten zu Nutzungsdauer und Durchschnittsalter für Sport-,
sowie Freizeitpferde zu bekommen.

Bin gespannt, ob jemand hierüber Angaben machen oder mich an andere Quellen
verweisen kann.

Danke sagt der Pferdeversteher
pferdeversteher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 22:29   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 4.805
Standard

eine allgemeingültige statistik habe ich jetzt nicht gefunden, hier zwei, wie ich finde, ganz interessante links zum thema:

http://elib.tiho-hannover.de/dissert...rieso_ws03.pdf

Das Alter des Pferdes in der Bewertung
slider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 10:56   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 586
Standard

@ Slider: interessante Artikel, und teilweise erschreckend, was man so liest.

Ich würde die Frage von Pferdeversteher gerne etwas erweitern:
Wie alt werden Pferde bei guter Haltung?
Für Freizeitpferden gehe ich derzeit von 25-30 Jahren aus (vorausgesetzt, dass kein schwerer Unfall oder schwere Krankheit eintritt).
Wobei Ponys und Araber eher länger leben, Warmblutpferde eher kürzer.

Liege ich damit richtig?

Elaine
Elaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 12:36   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von FrechesShetty
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: 36266 Heringen
Beiträge: 1.614
Bilder: 1
FrechesShetty eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Also pauschal kann man das sicher nicht sagen. Da wäre es wirklich mal interessant, eine Statistik zu sehen.
Gestern ist bei mir eine Trakehnerin eingezogen, die ist 20 und sieht aus wie 5, wird also hoffentlich ein langlebiges Pferdchen.
Unser Shettyhengst Fez ist 23, und ihm sieht man das Alter schon deutlich an.
FrechesShetty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 14:01   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Ares
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.766
Standard

ich glaube da kommen viele Faktoren zusammen wie ich finde...man kann es nicht pauschalisieren...Haltung,Fütterung,wie wurde/wird das Pferd gearbeitet,Größe wie ich finde muß man alles abwegen....mein Trakehner ist jetzt 21 und sieht alt aus in jungen Jahren sah er schon alt aus,konnte aber auch nichts machen...Futtertechnisch,reittechnisch,Tierarzttec hnisch,Osteophattechnisch...nichts...ich glaube es liegt in den Genen...mein anderer Trakener 10 Jahre,da habe ich seine Mutter gesehen die Gute war 25 und sah top aus bis auf kleine Senkrücken nichts
Ares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 15:05   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 4.805
Standard

ich denke auch, dass man das nicht pauschalisieren kann - das ist von so vielen faktoren abhängig: angefangen von der geburt/aufzucht, haltung, nutzung, fütterung... auch ist es so, dass ich das gefühl habe, dass pferde heutzutage älter werden und, bei vernünftiger vorgehensweise, auch länger genutzt werden können, sogar im großen sport, ich erinnere nur z.b. an john whittaker, der vor einigen jahren mit einem damals 19jährigen pferd noch erfolgreich in internationalen prüfungen unterwegs war.
bei den statistiken über die sportpferde darf man auch nicht vergessen, dass da die galopper und traber mitzählen, deren einsatz ja wirklich nur auf wenige jahre beschränkt ist.
slider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 16:58   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 2.938
Standard

Statistiken sind ja immer so ein Thema. Danach sind die Zahlen natürlich erschreckend. Nun geht es ja bei den Sportpferden um die "Nutzung", bei den Freizeitpferden sicher auch, aber auf einem anderen Niveau.

Meine Pferde werden alle alt, so um die 30 Jahre. Das finde ich für Pferde mit hohem Warmblutanteil schon ganz beachtlich. Dazu muss ich aber sagen, dass sie schon lange nicht mehr "genutzt" werden, sondern trotz gesundheitlicher Einschränkungen hier einfach leben dürfen. Sie bekommen viel Kraftfutter, auch das hält sie am Leben, denke ich. Bekämen sie nur Heu, wäre zumindest meine alte Stute tot. Ich sehe also da einen deutlichen Zusammenhang.

Ich halte die Frage, wie alt ein Pferd wird oder werden kann für sehr schwierig zu beantworten. Es kommt auf soviele Faktoren an : wie alt LASSEN WIR es werden? Heisst "leben" auch "nutzen"können?
Im Zuge der Domestizierung entscheidet letztlich der Mensch darüber, wie alt das Pferd wird. Eigentlich übel, wenn ich so drüber nachdenke. Ein Huhn wird auch ganz schön alt, wenn man es lässt...
clynghoj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 20:07   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 586
Standard

Klar gibt es ganz viele Faktoren und ganz viele Einzelfälle.
Aber auch bei Menschen gibt es ja tausende Faktoren und Fälle. Trotzdem spricht mal allgemein davon, dass Frauen eine Lebenserwartung von ca. 80 Jahren haben. Und es gibt ein paar Hundertjährige.

Diese 80 Jahre würde ich mal mit 25-30 Jahren beim Pferd gleichsetzen.
Das würde mit clynghoj´s Pferden ja gut passen.

Und über 30 sind es doch schon eher Einzelfälle, wie es beim Menschen ja auch einzelne mit 95 Jahren gibt.

Elaine
Elaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 21:24   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 4.805
Standard

trotzdem hat sich das rein gefühlsmäßig für mich irgendwie nach hinten geschoben - in meiner kinderzeit, als ich anfing mit reiten und mich mit pferden zu beschäftigen, galt ein pferd mit 20 schon als uralt, heutzutage sieht man viele pferde in dem alter, die noch voll fit sind und auch noch geritten oder gefahren werden.
beim menschen hat sich das ja auch drastisch nach hinten verschoben - im 19. jahrhundert betrug - statistisch gesehen - die durchschnittliche lebenserwartung bei männern 35,6 jahre und bei frauen 38,4 jahre.
slider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 12:59   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von FrechesShetty
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: 36266 Heringen
Beiträge: 1.614
Bilder: 1
FrechesShetty eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Und das liegt an der Medizin Heute kann man viel heilen was im 19. Jahrhundert den Tod bedeutet hätte. Beim Pferd ist es doch nicht anders.
FrechesShetty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0