Zurück   outdoorCHANNEL > Pferde & Reiten > Pferde-Friedhof
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Forum Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2016, 22:07   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Priska
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 2.244
Standard

Komm in meine Arme !

LG
__________________
Ich liebe Pferde und diskutiere gern mit Eseln über das Für und Wieder ihrer Hufpflege
Priska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2016, 22:17   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Darling
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Ahrtal
Beiträge: 1.241
Standard

Danke! Ich sehe immer noch das Bild vor mir, wie sie da liegt, das Maul leicht geöffnet, dass ich ihre beiden Zahnreihen sehen kann, als würde sie lächeln. Und mich, wie ich innerlich den Tierarzt anschreie, er soll sie zurückholen. Und doch weiss, dass es nichts brächte, selbst wenn er es könnte...
Zu spät. Nie mehr. Alles gelaufen.
Zum Glück habe ich dran gedacht, mir ein paar Schweifhaare abzuschneiden; vielleicht lasse ich irgendwann ein Schmuckstück draus machen. Es gibt da so tolle Angebote... Für einen Diamanten reicht meine Kohle leider nicht.
__________________
Mein Ex sagt, ich wäre psychisch gestört. Mir ist vor Lachen fast die Kettensäge aus der Hand gefallen.
Darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2016, 22:26   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Priska
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 2.244
Standard

Ja , ich hab mir auch ein Armband aus Schweifhaaren gemacht !
(hab noch Haare im Schrank)

Ich trage es nicht , riech nur manchmal dran (ist im Plastikbeutel) !

Man braucht kein Geld für Erinnerungen , das Herz vergisst es nicht !

LG
__________________
Ich liebe Pferde und diskutiere gern mit Eseln über das Für und Wieder ihrer Hufpflege
Priska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2016, 22:40   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Darling
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Ahrtal
Beiträge: 1.241
Standard

du hast sowas von recht!
meine freundin hat mir angeboten, mich morgen zu besuchen; habe ihr spontan vorgeschlagen dass wir uns vielleicht mal einen reitstall ansehen. wir haben schon länger vor, unsere kenntnisse aufzufrischen, und auch wenn ich es nie geglaubt hätte, wenn ich jetzt nicht recht bald eine weiche warme pferdenase streicheln und ein bisschen liebe geben kann, sterbe ich gleich mit.
__________________
Mein Ex sagt, ich wäre psychisch gestört. Mir ist vor Lachen fast die Kettensäge aus der Hand gefallen.
Darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 00:29   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Darling
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Ahrtal
Beiträge: 1.241
Standard

die letzte halbe stunde vorm sturz war übrigens wie immer. sie stand ganz gelassen dort, wo sie nachher auch gefallen ist und hat wie jeden tag den heucob-eimer des shettys auslecken dürfen. ich frage mich, ob sie etwas geahnt hat.
__________________
Mein Ex sagt, ich wäre psychisch gestört. Mir ist vor Lachen fast die Kettensäge aus der Hand gefallen.
Darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 16:23   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 3.706
Standard

Darling, dann lief es ganz genauso ab wie bei uns! Ich hatte ihn früh als erste gefunden, abends alles gut gewesen, nachts noch die Riesenportion Heucobs aufgefressen gehabt, und morgens nicht mehr hochgekommen. Sioux hat gekämpft, aber er kriegte sein Gewicht einfach nicht mehr hochgewuchtet. Wir haben kurz zu dritt versucht ihm aufzuhelfen, aber er taumelte immer wieder zurück und rutschte am Ende dabei unter den beiden Trennstangen hindurch hinüber in Cliffs Box... Auch Sioux fraß noch im Liegen, auch ich hatte noch Elektrolythe gegeben, aber er konnte einfach nicht mehr. Ich habe den Cliff, der sich auf den Paddock hinter der Box zurückgezogen hatte, in die andere Box geführt und mich zu meinem alten Pferd gesetzt, ihm ein Kopfkissen aus Stroh gebaut, ihn gestreichelt und auf die TÄ gewartet... Wir haben nicht auf ihn eingehauen oder versucht, ihn mit der Maschine hochzuwuchten - das wollte ich von Anfang an nie und werde es auch nie tun. Die Natur setzt hier eben irgendwann das Stop-Signal, das ist einfach so, und da müssen wir alle durch.

Auch bei uns hat die TÄ super Arbeit geleistet. Es ging ganz schnell und er hörte einfach auf zu atmen. Wenn ich dran denke, wie sich mein armer Dallas damals quälen musste, weil das Narkosemittel nicht wirkte wegen des starken Blutverlustes, bis er endlich sterben durfte! Davor hatte ich diesmal die meiste Angst. Aber es ging diesmal wirklich ganz schnell und auch wenn ich grade wieder am Heulen bin, weiß ich doch, es war das beste, was ich meinem alten Freund noch geben konnte. So wie Du nun Darling gehen lassen hast. Ich glaube, mancher Mensch wäre froh, so behütet und lange leben zu dürfen wie unsere zwei und so sterben zu dürfen...

Lass Dich bitte bitte nicht zu sehr runterziehen!!! Ich heule auch immer noch um ihn, dafür schäme ich mich auch nicht. Dafür hatten wir unsere Hottis auch lange genug! Aber das Leben muss weitergehen, und Darling sieht Dir jetzt einfach von woanders aus zu... Halt die Ohren steif und vergiss sie nicht - aber das tust Du ja eh nicht. Sie war ein tolles Pferd und hatte wie im Märchen ihre Traum-Besi gefunden, so wie Du Dein Traumpferd. So eine Story wie Eure gibt es nur ganz selten. Ihr hattet sie aber zusammen, und das wird Dir nie jemand nehmen können, niemals!

Übrigens, weißt Du was mir am meisten geholfen hat, die erste Zeit danach durchzustehen? Dass ich die anderen hatte und mich drum kümmern musste und gar keine Zeit dazu hatte, mich von den Pferden zurückzuziehen.

Geändert von Schecki (14.05.2016 um 16:27 Uhr)
Schecki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 20:37   #17 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Darling
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Ahrtal
Beiträge: 1.241
Standard

es sind immer diese bilder da. und die gedanken. wenn die brennesseln hoch stehen, kann ich sie ihr absensen, das gefällt ihr bestimmt. hoffentlich wird der sommer nicht zu heiss; wenn doch werde ich sie abwaschen müssen. die eiswaffel heute, als eine gute freundin mich eingeladen hatte, hätte ihr bestimmt auch geschmeckt.

wisst ihr, wofür ich fast alles geben würde? einen nahen verwandten von ihr zu finden, der vielleicht auch nicht so ganz glücklich ist, und bei mir aufzunehmen. aber sind wir mal ehrlich: ich müsste erst einen stall suchen, denn darlings weide ist längst schon wieder verpachtet.

heute hat sie mir ein zeichen gegeben.
ich parkte, um an der rheinfähre meine freundin abzuholen, und sehe, dass hinter dem parkplatz, paar meter weiter, zwei schwarzbraune wallache ganz geruhsam grasen. habe den gerufen, der mir am nächsten stand, ca. zwei meter weit weg. er kam nicht zu mir, aber er guckte mich ganz gelassen an, als sei die tatsache, dass ich da stand, das normalste von der welt und auch irgendwie eine selbstverständlichkeit, legte sich nieder und fraß im liegen genüsslich ein paar grashalme. eine ganze weile hat er mich beobachtet, dann kam die nächste fähre, und ich musste los. als ich mich noch mal umdrehte, stand er schon wieder.

was unsere story angeht: ohne meinen kollegen n. hätte ich es nicht geschafft. hätte er sich nicht so liebe- und aufopferungsvoll um meine maus gekümmert, wäre sie niemals so alt geworden... jeden morgen kam er zum füttern, auch als sein eigenes pferd längst gestorben war. er hat sie geputzt, die zäune repariert und sie immer wieder auf die beine gestellt, auch wenn ers danach noch tagelang im kreuz hatte. ich hätte das gar nicht alles managen können.
__________________
Mein Ex sagt, ich wäre psychisch gestört. Mir ist vor Lachen fast die Kettensäge aus der Hand gefallen.
Darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 20:49   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Priska
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 2.244
Standard

Dann nehmt Euch doch Zusammen ein Pflegepferd !

LG
__________________
Ich liebe Pferde und diskutiere gern mit Eseln über das Für und Wieder ihrer Hufpflege
Priska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 21:10   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Darling
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Ahrtal
Beiträge: 1.241
Standard

das hat keinen sinn. n. ist bereits in hohem alter und möchte sicher nicht von vorne anfangen. wir beide wohnen sehr weit entfernt. ein pferd, mit dem ich richtig arbeiten würde, müsste schon in meiner nähe sein, sonst schaffe ich es nicht neben dem vollzeitjob, gerade in den wintermonaten.

ich kann nicht mehr! ich hab immer gedacht ich dreh durch wenn es mal soweit ist und man kann mich einweisen. ich komme besser klar als ich dachte. aber ich fang alle halbe stunde an zu heulen. war heute mit meiner freundin erst im reitstall (das beste was mir passieren konnte, dorthin zu fahren), dann in der sauna und zuletzt eis essen - ich heule immer wieder. lacht mich nicht aus, aber ich starte grade einen kläglichen versuch mich zu besaufen.
__________________
Mein Ex sagt, ich wäre psychisch gestört. Mir ist vor Lachen fast die Kettensäge aus der Hand gefallen.
Darling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 21:24   #20 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 3.706
Standard

Nein lass das sein, Darling! Danach geht's Dir bloß noch bescheidener. Heul doch, na und? Denkst Du, ich habe nicht geheult? Das ist doch völlig normal. Aber besauf Dich nicht und wirf auch nichts ein. Davon kriegst Du sie auch nicht zurück. Und jetzt bin ich mal ganz hart, ich glaube, Du verstehst mich trotzdem richtig, denn Du weißt ja, ich habe das selber grade erst durch: Steigere Dich nicht in was hinein! Sie ist tot. Ja, sie ist tot und das ist schlimm, wem sagst Du das! Aber wenn Du Dich jetzt in was reinsteigerst, hilft das niemandem, Dir nicht, ihr nicht, niemandem! Trauere, ja, aber krieg Dich wieder ein. Unsre Pferde hatten ein langes Leben, so alt wäre manches Pferd gerne geworden! Sie sind an Altersschwäche gestorben, das ist der Lauf der Dinge, da werden wir alle mal hinkommen. Niemand lebt ewig! Sie durften ihr Leben bis zum Schluss leben, sie starben nicht an Krankheiten, sie wurden nicht in jungen Jahren umgebracht, sie hatten es bis zum Schluss gut! Was will man denn mehr! Das Leben ist endlich, wir haben gewusst, der Tag kommt, wo wir sie verlieren. Nun ist es passiert, und wir sind so traurig. Das dürfen wir auch, aber eines sollten wir dabei tun - auf dem Teppich bleiben und NICHT ausrasten. Halt die Ohren steif und geh ins Bett - ohne was zu trinken.
Schecki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche ein Hörbuch von Peter Brunnert: wirlich oben bist Du nie Bruchdino Kletter-Leben (Plauderthemen, etc.) 0 26.02.2016 08:28
Wie Alt bist du flotti Allgemeiner Reiter-Talk 113 02.07.2014 15:17
Wandhalter für Bosch Akku und Ladegerät - wenn du es willst, vote bei Quirky Kayro Pedelec/E-Bike: Hersteller, Modelle, Bauweisen 0 17.07.2013 08:55
Geht zur Not auch 19 Zoll wenn nach Schrittlänge eigtl. 20.5 Zoll brasov_78 Komplett-Räder und Rahmen 3 09.04.2008 11:57
[color=#0024ff][b]Kletterpartner/-in für Berlin - Wo bist Du claeral Kletterpartner 2 08.01.2004 18:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0