Zurück   outdoorCHANNEL > Pferde & Reiten > Pferde-Friedhof
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Forum Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2017, 13:06   #1 (permalink)
Benutzer
 
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 82
Standard Erinnerung an Hilli

Es ist jetzt schon 1,5 Jahre her, aber das Loch in meinem Herzen ist noch lange nicht geheilt. Ich dachte, ich setze ihm hier mal einen digitalen Grabstein.

Hielke, mein über alles geliebter Friesenwallach, ist mit 21,5 Jahren ganz plötzlich an einer Kolik gestorben.
Davor zeigte er schon Anzeichen, dass ihm der Magen grummelte, und nach der Kolik-OP, da war er 16, ist jeder Tag ein Geschenk gewesen. Gerade in den letzten 6 Jahren vor seinem Tod sind wir noch mal richtig zusammengewachsen. Wie ein altes Ehepaar, wo einer die Gedanken des anderen liest. Er hat mir mehr bedeutet, als alle Menschen in meiner Nähe.
Vom Temperament her eher ein sympathischer Prinz Valium, kein Kracherpferd aber mit Leib und Seele bei mir, um mir zu gefallen und alles recht zu machen.
Noch 2 Tage vor seinem Tod haben wir die kurzen Tritte erarbeitet, weil meine Reitlehrerin meinte, das würde ihm gut tun - tat es auch. Dann setzte sie sich mal drauf und sagte, dass ich mir mal Gedanken über ein jüngeres Pferd machen sollte. Sie war die letzte, die auf ihm saß.
Am 18. August 2015 bekam ich den Anruf, vor dem ich mich immer gefürchtet hatte. Vor dem sich glaube ich jeder Pferdebesitzer fürchtet. Das Schlimmste, dass mir im Leben passieren konnte. Nach diesem Anruf wusste ich, dass mich nichts anderes auf der Welt mehr erschrecken konnte.
Es passiert mir zwischendurch immer noch, dass ich einfach anfange zu heulen und erst hinterher drauf komme, dass ich Hilli vermisse.
Erst jetzt bin ich soweit, dass ich wieder ein neues Pferdchen haben möchte. Inzwischen habe ich mich für die Spanier entschieden, weil ich dieses menschenbezogene so liebe. Hilli war für mich Freund, Partner, Freund und Seelenkumpel. Keine Ahnung, ob der nächste diese Lücke vollkommen füllen wird, aber ich versuche es
Dunni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 10:51   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Pintopower
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 7.083
Standard

@Dunny@ fühl Dich mal lieb gedrückt.
Einige hier wissen wie Du Dich fühlst, weil es ihnen genauso geht oder schon gegangen ist. Für viele nicht nachvollziehbar, für uns ein Weltuntergang.
__________________
Die inneren Eigenschaften und Werte eines Pferdes fordern dem Menschen die beste der menschlichen Eigenschaften ab: " Die Toleranz "

Pintopower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 10:55   #3 (permalink)
Benutzer
 
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 82
Standard

Danke schön. Deshalb lese ich hier ja so gerne mit. Weil hier die Meisten so ticken wie ich.
Wenn ich mich dafür entschuldige, dass ich "nur" um ein Pferd trauere, bekomme ich aber viel Zuspruch und die Versicherung, ganz genauso wäre es ihnen bei ihrem Hund/Katze/Kanarienvogel auch gegangen. Irgendwie aber nicht das gleiche, oder?
Dunni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 15:16   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 3.863
Standard

Doch, schon irgendwie. Ich heule um meine Meerlis genauso wie um meine Pferde, von den Katzen ganz zu schweigen...
Schecki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 15:32   #5 (permalink)
Benutzer
 
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 82
Standard

Ja, bei meinem Lieblingskater war es auch schlimm. Aber es fehlte das letzte Quentchen Seelenverwandtschaft.
Es war jedenfalls das erste Mal in meinem Leben, dass ich von Herzen getrauert habe. Das ist mir weder bei meinem Vater noch meiner Oma passiert, die ich auch beide sehr geliebt habe.
Dunni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 10:31   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Highlanderin
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Norderstedt
Beiträge: 529
Standard

Ach Dunni, ich kann das so nachfühlen. Bei Nono ist es jetzt fast drei Monate her und ich bin immer noch regelmäßig in Tränen aufgelöst. Man tut vielen Leuten leid, aber verstehen tun es nur wenige. Selbst unter den Pferdeleuten.
__________________
Vier Beine tragen meine Seele.
Highlanderin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 12:15   #7 (permalink)
Benutzer
 
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 82
Standard

@ Highlanderin: Ich glaube, wir müssen uns mal auf ne Tasse Tee zusammensetzen -
Dunni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 22:38   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Priska
 
Registriert seit: 23.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 2.363
Standard

Stimmt , wenn eines meiner Tiere Starb hab ich mehr Gelitten und Geweint , als bei Menschen
die mit mir Verwandt oder nahestehend waren !

Lass Dich Drücken @Dunni
__________________
Ich liebe Pferde und diskutiere gern mit Eseln über das Für und Wieder ihrer Hufpflege
Priska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 10:33   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Highlanderin
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Norderstedt
Beiträge: 529
Standard

Dunni: Ja, das sollten wir. Habe gestern eine Workshop mit meiner Abteilung gehabt. Da habe ich festgestellt, dass eine Kollegin auch Pferde bei mir in der Nähe hat. Ich wollte ihr von meinen Pferden erzählen, aber mir kamen dabei immer die Tränen. Also habe ich es kurz gehalten.
__________________
Vier Beine tragen meine Seele.
Highlanderin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 11:26   #10 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10.05.2017
Beiträge: 5
Standard

Mein herzliches Beileid, deine Erzählung hat mich richtig ergriffen.

lg
H.
HannaMountana ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tony - In Erinnerung an den besten Freund, den ich hätte haben können. pandasloth Pferde-Friedhof 7 26.03.2015 13:43
In Erinnerung an Glaesir Orenda-Ranch Pferde-Friedhof 0 25.05.2013 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0